Samstag, 11. Januar 2014

Extensions Erfahrungsbericht #2 Pflege

Seit mehr als einen Monat habe ich mir 60 cm lange Extensions  also ist es Zeit für einen weiteren kleinen Erfahrungsbericht. Ich habe die einzelnen Punkte getrennt voneinander aufgeschrieben, damit es übersichtlicher ist. Übrigens wurden meine Extensions nicht eingeschweißt, sondern an Corn Rows am Haaransatz,eingenäht. Diese Methode macht die Haare nicht so kaputt wie Bondings (dazu mehr hier).

Haarextentions: Verlocke

Waschen
ist natürlich an der Kopfhaut wegen Corn Rows etwas komplizierter, aber man gewöhnt sich daran.  Was wirklich stört ist, dass die Haare am Ansatz ewig nicht trocknen. 

Kämmen:

Durch die Menge und die Länge der Haare muss ich sie mehrmals am Tag kämmen. Besonders unten am Hinterkopf verfilzen sie schnell. Es ist wirklich wichtig, abends daran zu denken, die Haare zu Zöpfen zu flechten sonst gibt es morgens ein böses Erwachen. Ich bin mal nachdem Haarewaschen eingeschlafen und habe am nächsten Tag über zwei Stunden gebraucht um meine Haare zu entwirren.



Färben:
Ich habe die Haare in der letzten Zeit oft gefärbt (zuletzt rot) und die Extensions haben das besser überstanden als meine Naturhaare. Dafür haben meine eigenen Haare die Haarfarbe besser aufgenommen (die Extensions wirken matter, d.h. leichter Graustich).



Glätten/ Stylen:

Glätten ist bei den Extensions eigentlich nicht nötig, da sie  von natur aus glatt sind.  Wenn ich meine Haare glääte gehe ich trotzdem mit dem Glätteisen drüber damit sie noch glatter sind und gläntzen.  Morgens habe ich durch das Flechten Locken, darum mache ich höchstens noch ein Glanzfluid rein. Ansonsten kann ich meine Haaare kaum noch stylen, da sie einfach zu schwer sind. 



Kommentare:

  1. I've never tried hair extentions, but now that I've cut my hair short and I miss my long hair I'll definitely try them out!

    xoxo
    Follemente Fashion Blog also on Fashiolista and Bloglovin'

    AntwortenLöschen
  2. Hi Caronline,
    ich habe mir von drei Jahren meine Haare total durch das Bleichen kaputt gemacht, musste sie dann zum Bob schneiden, das nachwachsen dauerte mir zu lang und ich entschied mich für Extensions, meine allerdings waren mit Bondings befestigt. Das war der größte Fehler überhaupt, seit dem bin ich total gegen den Mist! Beim kämmen sind mir soviele Haare ausgegangen, das ich dachte wenn ich die Dinger raus mache, habe ich keine Haare mehr auf dem Kopf...
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh shit einer freundin von mir ist das auch passiert...

      Löschen

Thank you for visiting my blog and taking the time to leave a comment!
Please feel free to share your thoughts, suggestions for improvements,
questions or whatever!
You can leave a link that I can also visit your blog.
Caroline
Love

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...